Wohnungsbaugenossenschaft Friedrichshain eG

schlichtungskommission

 

Wer gehört zur Schlichtungskommission?

Was regelt die Kommission?

Die Schlichtungskommission der Wohnungsbaugenossenschaft Friedrichshain eG arbeitet seit Juli 2009 als ein selbstständiges und ehrenamtliches Gremium.

Die Kommission ist ein Angebot an die Mitglieder unserer Genossenschaft zur außergerichtlichen Klärung von Auseinandersetzungen, soweit nicht andere gesetzliche Zuständigkeiten zwingend bestehen. 

Für die Mitarbeit wurden Mitglieder unserer Genossenschaft gewonnen:

  • Frau Doris Voigt-Arlt
  • Frau Karin van Emmenes
  • Herr Michael Giering
  • Frau Ursula Liese

Sie sind:

  • auf unbefristete Zeit berufen,
  • bestimmen die Dauer ihrer Mitarbeit selbst,
  • und arbeiten weisungsunabhängig vom Aufsichtsrat und Vorstand.
  • (Mitglieder des Vorstandes und Aufsichtsrates dürfen nicht Mitglied der Schlichtungskommission sein.)

Sachlich zuständig ist die Kommission für Auseinandersetzungen, die im direkten oder indirekten Zusammenhang mit dem Genossenschaftlichen Wohnen stehen.

Dabei handelt es sich um:

  • Störung des Hausfriedens und die Einhaltung der Ruhezeiten
  • Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit
  • Abstellen von Fahrzeugen aller Art
  • Vertragswidrige Nutzung der Wohnung
  • Regelwidrige Nutzung von Loggien und Balkonen
  • Unrechtmäßige Nutzung der Keller und Nebenräume
  • Störung durch Tierhaltung
  • Unsachgemäßes Heizen und Lüften der Wohnung oder des Treppenhauses 
  • Unrechtmäßiges Abstellen von Sperrmüll

 

Bitte zögern Sie nicht uns zu verständigen, wenn Sie für einen Konflikt innerhalb Ihrer Nachbarschaft eine neutrale Klärung anstreben.

Wenn Sie Interesse haben, in unserer Kommission mitzuwirken, können Sie sich ebenfalls jederzeit gerne an uns wenden.

 

Geschäftsadresse:

Wohnungsbaugenossenschaft Friedrichshain eG
Schlichtungskommission
Frau Ehinger
Storkower Straße 209
10369 Berlin

Copyright © 2022 - WBG Friedrichshain eG